Vertikalpumpen

Vertikalpumpen

Die von OME Motors entwickelten Vertikalpumpen ermöglichen je nach gewähltem Modell das Ansaugen von Wasser bis zu einer Tiefe von 1000 Metern. Die große Vielfalt an Modellen mit besonderen Eigenschaften macht die von OME entwickelten Pumpen mit vertikaler Achse zu einer gültigen Wahl für verschiedene Anwendungsarten. Die extreme Vielseitigkeit dieser Serie von vertikalen Kreiselpumpen macht sie für verschiedene industrielle Anwendungen im Textil-, Chemie-, Petrochemie- und Raffineriesektor geeignet; für die Förderung von abrasiven Mitteln, Säuren und Lösungsmitteln.

Anwendungen

  • Power plants
  • Cryogenic
  • Chemical & Petrochemical plants
  • Refineries

Technische Daten

Kategorie Pumpen
Design ISO 13709 - API 610
Capacity ISO Up to 6000 m3/h
Capacity US Up to 26420 Gpm
Head ISO Up to 500 m
Head US Up to 1640 feet
Temperature Range ISO -80 - +250 Dec C
Temperature Range US -176 - +482 Dec F
Pressure Range ISO Up to 100 bar
Pressure Range US 1450 psi
Material Range Carbon Steel, SS, Duplex, Super Duplex, Hast alloy
Nozzle Direction (suc - dis) Side / Side
Motor Sync. Speed ISO 1500 / 3000 rpm
Motor Sync. Speed US 1800 / 3600 rpm
Flange Standard ANSI / HG / DIN / JIS

Arten von vertikalen Pumpen

OME Motors bietet eine Reihe von Kreiselpumpen mit vertikaler Achse in 4 kürzlich verbesserten Versionen an:

VMT-Pumpen: Hierbei handelt es sich um vertikale Hängepumpen, die für die Installation in nassen Umgebungen ausgelegt sind. Sie werden in der chemischen und petrochemischen Industrie, bei kryogenen Temperaturen, wo eine vertikale Förderung erforderlich ist, und in Wasserkühlprozessen eingesetzt.

- Max. Durchflussrate: 6000 m3/h

- Max Präval: 500 m

- Temperaturbereich: 80 - ÷250 °C

VSL-Pumpen: die Pumpen der Serie VSL werden gemäß den geltenden Vorschriften konstruiert, die universelle Parameter festlegen, die bei der Konstruktion von Konstruktionsdetails zu beachten sind; sie stellen daher eine gültige Alternative zu den eher standardmäßigen VS4-Pumpen dar, mit dem Vorteil eines höheren Wirkungsgrades; sie können mit einer Vielzahl von wettbewerbsfähigen Hydraulikoptionen geliefert werden

- Max. Durchflussrate: 1100 m3/h

- Maximale Vorhöhe: 135 m

- Temperaturbereich: 80 - ÷ 500 °C

VMB-Pumpen: Die Pumpen der Baureihe VMB sind für die Entfernung und Rückgewinnung von Flüssigkeiten mit hoher Temperatur, wie z.B. Kondensat aus Wasserdampf oder Kohlenwasserstoffen, konzipiert. Weit verbreitet in der Petrochemie und in Kraftwerken. Der hohe Wirkungsgrad und die niedrigen Kosten machen die VMB-Pumpe zur besten Wahl für diesen Einsatzbereich.

- Max. Durchflussrate: 1800 m3/h

- Max Präval: 1000 m

- Temperaturbereich: -80 ÷250 °C

VSC-Pumpen: Die Pumpen der Serie VSC werden in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften konstruiert, die universelle Parameter festlegen, die bei der Konstruktion von Konstruktionsdetails zu beachten sind, und sind daher eine gültige Alternative zu den eher standardmäßigen VS5-Pumpen. Das Vorhandensein von hängenden Lagern in einem Laufwagen oberhalb der Deckplatte bietet Schutz bei Überflutung. Besonders geeignet für den Transport von abrasiven Stoffen oder kontaminierten Flüssigkeiten.

- Max. Durchflussrate: 400 m3/h

- Max Preval: 60 m

- Temperaturbereich: -20 ÷200 °C