Axialpumpen

Axialpumpen

Die von OME Motors entwickelten Axialflusspumpen werden in Anwendungen mit hohem Durchfluss und geringer Förderhöhe eingesetzt. Sie eignen sich sowohl für niedrigen als auch für hohen Druck und sind speziell für schwere Förderbedingungen ausgelegt. Axialflusspumpen haben eine Konstruktion, die Energie spart und das Ventilsystem minimiert. Axialflusspumpen werden in all jenen industriellen Prozessen eingesetzt, in denen eine geringe Förderhöhe und eine hohe Kapazität erforderlich sind.

Anwendungen

  • Salt manufacturing and Alkaline Industry
  • Forced Circulation, etc
  • For pumping large flow-low head liquid mediums

Technische Daten

Kategorie Pumpen
Design Axial Flow Pump
Capacity ISO Up to 30000 m3/h
Capacity US Up to 132000 Gpm
Head ISO Up to 10 m
Head US Up to 33 feet
Temperature Range ISO -20 - +180 Dec C
Temperature Range US -68 - +350 Dec F
Pressure Range ISO Up to 6 bar
Pressure Range US 90 psi
Material Range Carbon Steel, SS, Duplex, Super Duplex, Hast alloy
Nozzle Direction (suc - dis) Customized as per requirement
Motor Sync. Speed ISO 600 rpm
Motor Sync. Speed US 720 rpm
Flange Standard ANSI / HG / DIN / JIS

Anwendungsbereiche für Axialpumpen

Die von OME vorgeschlagenen Axialpumpen sind für den Einsatz von Axialpumpen vorgesehen:

- die verarbeitende Industrie

- die alkalische Industrie 

- Zwangsumlaufsysteme

- die Übertragung von Flüssigkeiten mit geringer Prävalenz von großen Durchflussmengen

Anwendungsgrenzen 

Die Axialflusspumpe kann mit Flüssigkeiten bei Temperaturen von 20 °C bis + 180 °C eingesetzt werden. Die manometrische Saughöhe erreicht 10 m. Der maximal zulässige Enddruck im Pumpenkörper beträgt 6 bar.